Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/haribohunter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ana und Mia

Hungerfratzen die obzoen
im Worldwideweb posieren
und Ihre ausgemergelten Leiber
ungefragt zur Schau stellen.

Arme Geschoepfe die sterben
fuer ein bisschen Beachtung.
Knochen schauen hervor,
Haesslich und abstossend.

Egoistisch und Selbstvernichtend.
"Schaut her und kuemmert euch um mich!"
Egal, friss oder stirb -
Aber lass mich in Ruhe!

Autor: FJK

16.6.08 14:46


Werbung


Kleiner Zeiger

Elfchen
wandert friedlich
über das Zifferblatt
und mutiert plötzlich zum
Zwölfchen [:Zwelfchen:]

Autor: FJK
31.3.08 11:13


Begrenzte Unmöglichkeiten

Dem Ruf der Freiheit folgt
Ich mach mich auf die Reise
Ganz heimlich still und leise
Die Hoffnung mit mir fliegt

Weil ich will
in diesem Leben
dem Traum noch
eine Chance geben.

Machts gut Ihr Lieben
Es tut mir leid
Denn Ihr seid
Zurückgeblieben

Autor: FJK

25.3.08 13:30


InSekten

In Hellgrün
Innig summend 

Lammfromm betend
Lauernd Unbedarften

Lockende Pheromone
LiebesabendTeuer

Insider erliegen Vivisektion
In der Fänge Ausweglosigkeit

Autor: FJK

4.1.08 06:38


Prosit Neujahr

Um zwölf Uhr sind wir bereit
und vom alten Jahr befreit
In zehn Minuten ists soweit -    
Aufschwung, Glück, und neue Zeit

Wenn dann der erste Böller fetzt
sich die Luft mit Rauch zusetzt
und der Krach den Hund vergrätzt
gibts 'free Hugs' für Alle jetzt

Was wird uns das Neue bringen
hör ich die Stimmen klingen
Neben materiellen Dingen
welche Siege noch erringen?

Autor: FJK

 

2.1.08 12:35


Steuern

Ein Diebstahl der ist illegal
Was Dein ist, soll Dein bleiben
Doch Vater Staat ist das egal
Beim Steuern einverleiben

Bin nie krank und zahl doch ein
Vermögen an die Krankenkasse 
und zum Privat-Versichert-sein
fehlt nur noch Beitragsmasse

Hab nichts übrig zum Verschenken
für einen Generationsvertrag
wo bitte kann ich den versenken
wenn ich nicht zahlen mag

Ist ganz egal ob Du studierst
ausgepresst und gleichgemacht
Dich Täglich schindest, optimierst
Wer arbeitet, wird ausgelacht

Autor: FJK

27.11.07 09:22


Stimme aus dem Schrank

Bin ich jetzt Irre oder Krank?
Eine Stimme aus dem Schrank?
Es weckt mich aus der Tiefschlafphase,
störend die Akustikblase.

Der kleine Wecker zeigt halb vier,
Was will denn diese Stimme hier?
Die Situatuon ist recht verstörend
doch spricht Sie Weiblich und betörend.

Ich beschließe aufzustehen
und dem Grunde nachzugehen.
Mich fragend was in tiefster Nacht,
Eine Frau in meinem Wandschrank macht.

Öffne die Tür und schaue suchend -
ins Dunkel, leise Worte fluchend
Die Lösung war doch allzu leicht,
"Sie haben Ihr Ziel erreicht!"

Autor: FJK
29.10.07 13:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung