Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/haribohunter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Transrapid nach München,

Entschuldigen Sie
ist das der Transrapid nach München
ich muss mal ebend dahin
hab einen dringden Termin
Ich hab ein Geschenk 
für euren Ehrenhäuptling Stäuber
Komm von der Siemens AG
und bin heut die Gute Fee.

Ich hab nen Koffer Schwarzgeld mit
und der wiegt n Zentner
Den geb ich dann dem Eddi
unserm CSU- Rentner
und ich sag 'Eh Stäuber
Du alter Steuerräuber
den schönen Gruß
auch von Thyssen Krupp(s)'
Alle unsere Vorstände die sind schon am Schweben,
Lassen Deinen Namen beinah täglich hochleben.
Danke lieber Ede, Dir und Deiner Rede,
Du bist ein Mann, den man hier brauchen kann.
 
(***)

Frei nach Udo Lindenberg
Melodie nach Chattanooga Choo Choo

Umgetextet von FJK
1.10.07 22:14


Werbung


Ernüchterung

Liegst neben mir
in ruhigen Träumen
Doch muss ich hier
das Schlaffeld räumen
Denn ich hab mich verschlafen.

Es wäre schlecht
wenn ich noch bliebe
und nur als Knecht
der geilen Triebe
werd ich mich nun entlarven.

Machs gut Kleine
jetzt keinen Streit
Dank für Deine
Aufmerksamkeit
die Zeit wird mich bestrafen.

Autor: FJK

2.10.07 09:31


Pandasteak

Magellan hat unsre Welt umsegelt,
und Humboldt sie vermessen,
Doch nur weil es die Ersten waren,
Wurden Sie nicht vergessen.

Die höchsten Gipfel sind bestiegen,
die Pole längst erreicht.
Und der erste Mann im Mond,
ist auch schon fast erbleicht.

Worin also kann ich noch,
Einmal der Erste sein?
Vieleicht mit einem Hauptmenue
Denn Essen, find ich fein.

Vom allerletzten Dodo- Ei.
Gibts auch nur noch Geschichten.
niemand weiß nun wie es schmeckt
und kann davon berichten.

Weiß jemand wie ein Panda schmeckt?
Kann mir das jemand sagen?
Ich werde Ihn einmal probieren.
Dann könnt Ihr mich ja fragen.

Autor: FJK

10.10.07 07:16


Rufmord

Wie schwer ist es doch -  
einen Rufmord zu verkraften
Wenn jemand blanken Mist erzählt,
Bleibt oft ein bisschen haften.

Wenn dies doch alles Unsinn ist,
und objektiv gelogen
gibts vieleicht doch den wahren Kern?
schon kommt Zweifel geflogen.

Der Mörder selbst wird kaum bestraft,
das kann ja mal passieren.
Fühlt sich im Recht und beginnt sogleich,
den Nächsten zu penetrieren.
 
Autor: FJK

10.10.07 08:03


Überlebensinstinkt,

Liebes, ich bin bettelarm,
nur will das Keiner glauben.
Und Vater Staat ist kreativ,
beim Täglichen berauben.

Ein Rentner- und Beamtenheer,
muss ich noch miternähren.
die wollen immer mehr und mehr,
und mehr von mir verzehren.

Wenn ich einen kleinen Teil,
für mich selbst behalte.
Wird gleich die Steuerfahndung geil,
weil ich mich falsch verhalte.

Doch Luxemburg liegt außerhalb
Des schwarzen Schergen Arm.
Da bin ich schlau und halt deshalb
Die Schäfchen dorten Warm.

Autor: FJK
29.10.07 13:32


Stimme aus dem Schrank

Bin ich jetzt Irre oder Krank?
Eine Stimme aus dem Schrank?
Es weckt mich aus der Tiefschlafphase,
störend die Akustikblase.

Der kleine Wecker zeigt halb vier,
Was will denn diese Stimme hier?
Die Situatuon ist recht verstörend
doch spricht Sie Weiblich und betörend.

Ich beschließe aufzustehen
und dem Grunde nachzugehen.
Mich fragend was in tiefster Nacht,
Eine Frau in meinem Wandschrank macht.

Öffne die Tür und schaue suchend -
ins Dunkel, leise Worte fluchend
Die Lösung war doch allzu leicht,
"Sie haben Ihr Ziel erreicht!"

Autor: FJK
29.10.07 13:32





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung